Über Smoothies, Massagesessel und einen Fernsehstar 04.07.2016

Unter dem Motto „PULS – Finde deinen Rhythmus“ fand in den Räumen des Commerz Direktservices ein großer Gesundheitstag statt.

Von Qi Gong bis Audiometrie

Über ein halbes Jahr lang hatten zwölf Mitarbeiter aus dem Nachwuchsführungskräfte-Programm „ComLeaD“ als Abschlussprojekt diesen Tag vorbereitet. Und es sollte sich auszahlen: Auf allen Etagen konnten unsere Mitarbeiter so manch Spannendes, Unterhaltsames, Lehrreiches und auch Schmackhaftes erleben – von Qi Gong über Zumba, Smoothies, Wii-Games und Yoga bis hin zum medizinischen Check-up. Dabei wechselten sich Zuhören, aktives Mitmachen und Entspannen immer wieder ab.

Im Vortrag einer Logopädin erfuhr man Interessantes über Stimme, Atmung und Ernährung, Schluckauf, Kehlköpfe und Schleimhäute – der Konsum von scharfem Essen, Mentholbonbons oder Kohlensäure sei beispielsweise der Stimmgesundheit nicht unbedingt dienlich, im Gegensatz etwa zum Trinken von Salbeitees. Das Gesundheitsmanagement-Team bot nebenan leckeres Fingerfood an und sammelte im Gespräch mit den Mitarbeitern viele Vorschläge und Ideen, wie man die Arbeitsplätze in unserem Hause noch angenehmer gestalten könnte.

Nicht nur im Fernsehen, sondern live bei uns

Felix Klemme, bekannt durch die Dokuserie „Extrem schwer – Mein Weg in ein neues Leben“ zeigte auf, wie man den inneren Schweinehund überwinden kann. Claudia aus dem Kundenservice: „Ich war total begeistert von dem Vortrag. Felix Klemme hat wirklich mitgerissen.“ Die Themen Zucker und gesättigte Fettsäuren standen hingegen im Mittelpunkt des „Weight Watchers at work“-Standes. Unterdessen stellte einige Meter weiter die Sportgemeinschaft ihre vielfältigen Sparten vor. Das Laufteam bereitet sich schon seit einigen Wochen auf den Targobank-Run vor und begleitet dabei auch Laufneulinge, die hier zudem das ideale Laufschuhwerk ermitteln lassen konnten – einem neuen Teilnahmerekord des Commerz Direktservices steht also nichts mehr im Wege.

Schweißtreibend wurde es beim Workout, dem sich viele stellten und bei dem einige auch an ihre Grenzen geführt wurden – da geht doch noch was, und schon war der Ehrgeiz geweckt, doch mal wieder häufiger ins Fitnessstudio zu gehen. Entspannen konnte man dann bei Yoga, Qi Gong oder auf Massagerelaxsesseln, auf denen man tatsächlich kurzfristig „einfach mal weg“ war.

Neue Impulse zur Gesundheit

Der Tag bot ein vielfältiges Programm, das die Mitarbeiter intensiv genutzt haben, um neue Themen rund um die Gesundheit kennenzulernen und Impulse für das Gesundheitsbewusstsein mitzunehmen. Mathias aus dem „ComLeadD“-Team jedenfalls zeigte sich rundum zufrieden: „Es gab durchweg positives Feedback und eine überragende Resonanz.“

Zum Schluss sei in Anlehnung an einen unserer letzten Blogartikel noch erwähnt, dass sich auch das „ComLead“-Team einem Schrittewettbewerb stellte. Vom 1. Februar bis zum 31. Mai kamen die zwölf Mitarbeiter insgesamt auf 15,7 Millionen Schritte – und gewannen so eine Wette mit ihrem Personalchef.